digitalBAU Innovation Challenge

Jetzt Mitvoten!

Wählen Sie die TOP 5 der digitalBAU Innovation Challenge 2021

Für das Voting geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an

EntriWorX Ecosystem–smarte Türtechnik vernetzt

dormakaba Deutschland GmbH

Im Gebäudeentstehungsprozess, bei der Installation von Türlösungen und bei der Bewirtschaftung eines Gebäudes spielt der Datenfluss zwischen den einzelnen Beteiligten und Gewerken eine entscheidende Rolle. Mit dem EntriWorX Ecosystem hat dormakaba eine smarte Lösung entwickelt, die Architekten, Planer, Verarbeiter und Betreiber zukünftig in jeder Phase des Prozesses produktiver macht. So unterstützt das neue innovative EntriWorX Ecosystem kombiniert mit dem ganzheitlichen Produkt- und Lösungsportfolio von dormakaba smarte Planungsprozesse, einfache Installationsabläufe und den sicheren, reibungslosen Betrieb eines Gebäudes. 

Die übergreifende EntriWorX Lösung kombiniert umfassende Datenanalysen mit einer nutzerfreundlichen Handhabung der Türsysteme. Sie beinhaltet smarte Planungstools, eine EntriWorX Unit, die alle Produkte mühelos verbindet, die EntriWorX Setup App zur einfachen Inbetriebnahme und die Webapplikation EntriWorX Insights. Ob Brandschutz, Barrierefreiheit oder Zutrittskontrolle, die Planungstools verbinden alle relevanten Daten, verbessern den Austausch und vereinfachen die Zusammenarbeit über alle Gewerke und Partner hinweg. So stellt beispielsweise der EntriWorX Planner eine umfangreiche Türbibliothek zur Verfügung, aus der die jeweilig benötigten Türmodelle selektiert werden können. Das Ergebnis ist eine fertig geplante Tür, die dann in der Gebäudeplanung des Architekten oder Planers im Grundriss integriert werden kann. Für die Verarbeiter entstehen hier bereits detaillierte Installationspläne.

Die EntriWorX Unit als Herzstück der Lösung vernetzt die Türtechnik-Komponenten durch einfaches Plug-&-Play anstelle komplexer Verkabelung und unterschiedlichen Übertragungsprotokollen und ermöglicht die Inbetriebnahme von Türsystemen auf Basis einer einfachen App. Ist das Gebäude dann im Betrieb, können die Daten der verbundenen Türkomponenten an ein übergeordnetes System zur Steuerung der Prozesse im Gebäude übergeben werden.

Sie haben auch eine Innovation und möchen bei der Innovation Challenge mitmachen? Noch bis Ende des Jahres Aussteller werden und kostenlos teilnehmen.

Aussteller werden und teilnehmen